radfahren

 

Radfahren

 

Die wunderschönen, kurvenreichen, schmalen Straßen laden dazu ein, sich auf den Drahtesel zu setzen und die Landschaft zu erkunden.

Dabei geht mal  flach, aber oft auch bergauf und bergab über die Hügel des Alentejos.

 

Zudem gibt es seit einigen Jahren eine Vielzahl von Rundstrecken für Radfahrer, die auch abseits der Straßen befahren werden können. Diese sind dann allerdings meist nicht asphaltiert und stellen erhöhte Ansprüche an die Räder.

 

Organisierte Radtouren wird es mit mir frühestens an 2023.

 

Sie können aber gerne auf der Durchreise bei mir übernachten oder Vale de Aqua als Basis für Ihre Tagestouren wählen.

 

Seja bemvindo

 

 

Homepage online

Hier stelle ich mich, das Salsa Projekt und das neue Projekt "wandeln" vor.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Angela Zeilberger Mussa Só

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.